Suchen

Samstag, 12.09.2015

KUBUS vor dem Theater

13 - 14 Uhr | Internationale Studierende und Bürger berichten von ihren Erfahrungen und Freundschaften im Kubus vor dem Theater | Fremde werden Freunde | Service International Students (SIS) des Studierendenwerk Mainz

14 Uhr | Gelehrte, Wein und Bursen – Führung im barocken Gewand zur alten Mainzer Universität | kostenfrei | Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) | JGU Journalistisches Seminar | Treffpunkt Kubus vor dem Theater Es war alles schon einmal da: mangelnde Finanzen und Krisen ebenso wie Reformen und Exzellenz. Der Mainzer Kaufmann Johann Peter Eichhorn, selbst einst Student in seiner Heimatstadt, führt Sie an historische Orte und erzählt von der wechselvollen Geschichte der Alten Mainzer Universität. (Dauer: 45 Minuten)

14 - 15 Uhr | Unser Lachen für Ihre Gesundheit | Gudula Steiner-Junker alias „Prof. Südwind“, 1. Vorsitzende des Mainzer Vereins „Die Clownprofessoren e.V.“ vermittelt heitere Einblicke in Kunst und Wissenschaft vom Lachen | im Kubus vor dem Theater
Humorsprechstunde mit „Prof. Südwind“ / Kichersteuerfrei! | Nasenkorrekturen, Mundwinkel-Lifting, Zwerchfell-Lockerung, Gedächtnisauffrischung, Kicherinfusionen, Klopftechniken, Reframing von Tier-Welt- und Menschenbildern, Seh-Training, Stärkung von sozialen Wärme-Werten.

15 Uhr | Gelehrte, Wein und Bursen – Führung im barocken Gewand zur alten Mainzer Universität | kostenfrei | Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) | JGU Journalistisches Seminar | Treffpunkt Kubus vor dem Theater (siehe 14 Uhr)

15 - 16 Uhr | Internationale Studierende und Bürger berichten von ihren Erfahrungen und Freundschaften im Kubus vor dem Theater | Fremde werden Freunde | Service International Students (SIS) des Studierendenwerk Mainz

16 - 17 Uhr | Unser Lachen für Ihre Gesundheit | Gudula Steiner-Junker alias „Prof. Südwind“, 1. Vorsitzende des Mainzer Vereins „Die Clownprofessoren e.V.“ vermittelt heitere Einblicke in Kunst und Wissenschaft vom Lachen | im Kubus vor dem Theater (siehe 14 Uhr)


AUSHANG AM KUBUS vor dem Theater

Programm Theaterfest

Die Marktblätter des Instituts für Buchwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Medienprojekt KinderUni – Zeitung zum Wissenschaftsmarkt

Samstag, 12.09.2015

THEATER

13 - 15 Uhr | Kreativ-Workshop | kostenfrei | Hochschule Mainz / Deutsche Gesellschaft für Kreativität e.V. | Staatstheater, Konferenzraum (Treffpunkt 12:50 Uhr Kubus vor dem Theater)

18 Uhr | Science Slam | kostenfrei, Einlasskarten sind nur am 12. September 2015 an der Theaterkasse erhältlich | Staatstheater Mainz, Orchestersaal (Eingang über Tritonplatz) In knackigen zehn Minuten den neueste Stand der Forschung charmant und kompetent präsentiert? Das gibt es nur beim Science Slam! NachwuchswissenschaftlerInnen treten gegeneinander an und tragen ihre Forschungsarbeiten unterhaltsam vor. Dabei ist alles erlaubt, was nicht gegen die Brandschutzordnung verstößt. Das Publikum entscheidet per Applaus über die beste Performance. Slam frei!

18 Uhr | Öffentlicher Vortragsabend | kostenfrei | Staatstheater Mainz, Großes Haus | „Das Universum im Licht der Neutrinos“ von Prof. Dr. Georg Raffelt | Max-Planck-Institut für Physik München | http://www.prisma.uni-mainz.de/deu/667.php

IN DEN ZELTEN:

MENSCH DER WISSENSCHAF(F)T virtuell und digital erleben & nutzen
Hochschule Mainz | Probieren vor dem Studieren (Standplan Nr. 11) : 10-minütige Workshops zu verschiedenen Themen
11:00 - 16:00 Uhr | Geoinformatik und Vermessung: 99 Luftballons – Von Flugbahnen und Luftströmen
ganztägig: Bau- und Immobilienmanagement: Bist du ein cooler Typ? - Einblick mit der Wärmebildkamera

Sonntag, 13.09.2015

KUBUS vor dem Theater

12 Uhr | Gelehrte, Wein und Bursen – Führung im barocken Gewand zur alten Mainzer Universität | kostenfrei | Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) | JGU Journalistisches Seminar | Treffpunkt Kubus vor dem Theater
Es war alles schon einmal da: mangelnde Finanzen und Krisen ebenso wie Reformen und Exzellenz. Der Mainzer Kaufmann Johann Peter Eichhorn, selbst einst Student in seiner Heimatstadt, führt Sie an historische Orte und erzählt von der wechselvollen Geschichte der Alten Mainzer Universität. (Dauer: 45 Minuten)

13 Uhr | Gelehrte, Wein und Bursen – Führung im barocken Gewand zur alten Mainzer Universität | kostenfrei | Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) | JGU Journalistisches Seminar | Treffpunkt Kubus vor dem Theater (siehe 12 Uhr)

13 - 14 Uhr | Internationale Studierende und Bürger berichten von ihren Erfahrungen und Freundschaften im Kubus vor dem Theater | Fremde werden Freunde | Service International Students (SIS) des Studierendenwerk Mainz

14 - 15 Uhr | Unser Lachen für Ihre Gesundheit | Gudula Steiner-Junker alias „Prof. Südwind“, 1. Vorsitzende des Mainzer Vereins „Die Clownprofessoren e.V.“ vermittelt heitere Einblicke in Kunst und Wissenschaft vom Lachen | im Kubus vor dem Theater Humorsprechstunde mit „Prof. Südwind“ / Kichersteuerfrei! | Nasenkorrekturen, Mundwinkel-Lifting, Zwerchfell-Lockerung, Gedächtnisauffrischung, Kicherinfusionen, Klopftechniken, Reframing von Tier-Welt- und Menschenbildern, Seh-Training, Stärkung von sozialen Wärme-Werten.

15 - 16 Uhr | Internationale Studierende und Bürger berichten von ihren Erfahrungen und Freundschaften im Kubus vor dem Theater | Fremde werden Freunde | Service International Students (SIS) des Studierendenwerk Mainz

16 - 17 Uhr | Unser Lachen für Ihre Gesundheit | Gudula Steiner-Junker alias „Prof. Südwind“, 1. Vorsitzende des Mainzer Vereins „Die Clownprofessoren e.V.“ vermittelt heitere Einblicke in Kunst und Wissenschaft vom Lachen | im Kubus vor dem Theater (siehe 14 Uhr)


AUSHANG AM KUBUS vor dem Theater

Die Marktblätter des Instituts für Buchwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Programm Theaterfest

Sonntag, 13.09.2015

THEATER

13 - 15 Uhr | Kreativ-Workshop | kostenfrei | Hochschule Mainz / Deutsche Gesellschaft für Kreativität e.V. | Staatstheater, Konferenzraum (Treffpunkt 12:50 Uhr Kubus vor dem Theater)

IN DEN ZELTEN:

MENSCH DER WISSENSCHAF(F)T virtuell und digital erleben & nutzen

Hochschule Mainz | Probieren vor dem Studieren (Standplan Nr. 11) :
10-minütige Workshops zu verschiedenen Themen |

12:00 - 18:00 Uhr | Bau- und Immobilienmanagement: Bist du ein cooler Typ? – Durchblick mit der Wärmebildkamera

13:00 - 16:00 Uhr | Kommunikationsdesign: Mit Nadel und Faden – Erstelle dein Notizheft

MENSCH DER WISSENSCHAF(F)T erkennen, umsetzen & anwenden

Buchwissenschaft der JGU
(Standplan Nr. 38):

13 Uhr | Werkstattgespräch »Die Zukunft der Wissenschaftsverlage im Medienumbruch« | mit drei führende Wissenschaftsverlage der Region: Nünnerich-Asmus (Mainz), Harrassowitz (Wiesbaden) und WBG (Darmstadt) | Moderation: Prof. Dr. Stephan Füssel

Aktueller Stand des Programms ist abrufbar unter:
www.wissenschaftsallianz-mainz.de/wissenschaftsmarkt/2015/zeltplaeneprogramm

Zum Seitenanfang