Suchen

3. Profiltalk der MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ:MENSCH DER WISSENSCHAF(F)T: Mensch und Wissenschaft im Dialog

Podiumsdiskussion mit anschließendem Get-together,
am 10. November 2015, 18 bis 20 Uhr, Staatstheater Mainz, Glashaus

Passend zum Themenjahr 2015 steht die Veranstaltung unter dem Motto "MENSCH DER WISSENSCHAF(F)T: Mensch und Wissenschaft im Dialog" – Podium und Publikum diskutieren rund um die Themen Partizipation in der Wissenschaft, Bürgerbeteiligung und Citizen Science.

Mit Karl-Otto Armbrüster, Stellvertretender Vorsitzender der Mainzer Bürgerstiftung, Dr. Susanne Benner, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Max-Planck-Institut für Chemie Mainz, Markus Müller, Intendant und Geschäftsführer des Staatstheaters Mainz, und Dr. Kai-Michael Sprenger, Geschäftsführer des Instituts für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e. V.
Science Slammer Philipp Schrögel (Büro für Wissenschafts- und Technikkommunikation, Karlsruhe) wird einen Slam-Einstieg ins Thema geben und den Abend moderieren.     

Wichtiger Hinweis: Eintritt nur mit Einlasskarten, die an der Theaterkasse erhältlich sind.

Pressemitteilung 3. Profiltalk der MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ 2015

© Jessica Höppner
© Jessica Höppner
Zum Seitenanfang