Suchen

Meenzer Science-Früh-Schoppe | A Sip of Science

11 Uhr | Quartier Mayence, Weihergarten 12

Mit Student:innen des Doktorandenprogramms TICARDIO, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Have you ever wondered what a researcher does? In A Sip of Science the scientists of the EU program TICARDIO will take you on a flavoured journey! The researchers will show you a day in the life of a scientist, present you brand-new research at Mainz University, and take you on a trip from the smallest particles in the body to the big cohort of the Gutenberg-Health study Mainz. Join us for a Science-Früh-Schoppe, be a scientist for a day and let us show you why research matters to you and to everyone!
Der Vortrag findet auf Englisch statt!


Erlebnistag | KinderUni- und Familientag „SAND“

14–17 Uhr | Lennebergwald, Grünes Haus, Im Wald 16, 55257 Budenheim

An verschiedenen Ständen und Experimentierstationen im Lennebergwald bieten die Akteure des Familientages eine Vielfalt spannender Mitmachexperimente an: Vom Fels zum Sand, fossile Haifischzähne sieben, fluider Sand, Sanduhren basteln, Sandbilder kleben sowie Antworten zu den Fragen: welcher Sand ist für welche Pflanzen und Bäume geeignet, wieviel Wasser kann Sand speichern, welcher Sand ist zum Bauen geeignet und warum ist Wüstensand anders als Sand aus unserer Region? Spannende Fragen und spannende Antworten für Klein und Groß!
Eine Veranstaltung des AK „Jugend und Wissenschaft“ mit verschiedenen Instituten der Johannes Gutenberg-Universität und der Stadt Mainz.


Meenzer Science-Schoppe | Herzinfarkt: Jede Minute zählt

19 Uhr | Wilma Wunder, Ballplatz

Mit PD Dr. Sebastian Steven, Oberarzt, Chest Pain Unit/Herzkatheterlabor, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Etwa 150.000 Menschen sterben jährlich in Deutschland an den Folgen eines Herzinfarktes. Die moderne Medizin bietet hervorragende Behandlungsmöglichkeiten. Aber um eine gute Prognose nach einem Herzinfarkt zu erreichen, muss er sofort erkannt und behandelt werden. Es zählt jede Minute!


Mitmach-Station | Haben Sie mal eine Minute?

12. bis 18. September | in der Römerpassage Mainz
Adolf-Kolping-Str. 4

Häufig beschäftigen wir uns mit mehreren Dingen gleichzeitig oder sind mit unseren Gedanken schon ganz woanders als im gegenwärtigen Augenblick. Die Mitmach-Station des Leibniz-Institut für Resilienzforschung (LIR) regt an, sich eine Auszeit von einer Minute zu nehmen und Ihre Aufmerksamkeit auf Ihre Atmung zu lenken. Es werden Inspirationen für weitere Übungen gegeben sowie der aktuelle Forschungsstand beleuchtet.

Zum Seitenanfang