Suchen

Meenzer Science-Schoppe

Feierabend und wissensdurstig? In der Reihe Meenzer Science-Schoppe bringen Mainzer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aktuelle Forschung auf den Tresen - oder jetzt auch auf das Tablet/Smartphone.

Im Sommer findet der Meenzer Science-Schoppe im Rahmen des Sommerprogramms der Landeshauptstadt Mainz „Mainz lebt auf seinen Plätzen“ am Mainzstrand statt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter mainzstrand.de/mainzlebtaufseinenplätzen. Dort finden Sie auch alle Hinweise zu den Hygieneverordnungen.


Is it a match? Die Suche nach Behandlungsmöglichkeiten bei Hirntumoren

  • © privat

  • mainzstrand

    Dr. Helen Onyema
    Fraunhofer-Institut für Mikrotechnik und Mikrosysteme IMM
     

  • 30. Juni 2021, 18 Uhr

    Details


Zinnpest und Glaskrankheit – auch Kunst kann krank sein

  • © Melanie Schneppel

  • mainzstrand

    Melanie Schneppel, Gernot Frankhäuser und Ellen Riemer
    GDKE, Landesmuseum Mainz

  • 7. Juli 2021, 18 Uhr

    Details


Vom Besatzungsalltag bis Typhus de Mayence. Mainzer Lebensbedingungen und Krankenfürsorge in der französischen Zeit 1792 bis 1814

  • Sara Anil

    Sarah Traub
    © beide Bilder: IGL

  • mainzstrand

    Sarah Traub und Sara Anil
    Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V. (IGL)

  • 14. Juli 2021, 18 Uhr

    Details


Gegen-wärtig. Eine heilsame Alternative zum Stress nach der Lehre Hildegards von Bingen

  • © AdW

  • mainzstrand

    Sr. Dr. Maura Zátonyi OSB, Abtei St. Hildegard, Eibingen
    Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz

  • 21. Juli 2021, 18 Uhr

    Details


„Die Corona-Pandemie hat mir wertvolle Zeit genommen.“ Perspektiven auf Erleben und soziale Position von Kindern und Jugendlichen

  • © Gudrun Holde-Ortner

  • mainzstrand

    Prof. Dr. Sabine Andresen
    Familienforschung und Sozialpädagogik, Goethe-Universität Frankfurt
    Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz

  • 28. Juli 2021, 18 Uhr

    Details


Aus dem Leben erzählen, Gegenwart gestalten mit dem Projekt BaSeTaLK

  • Prof. Sabine Corsten

    Katharina Giordano

    © Corsten: Friedericke Hardering; Giordano: Marco Giordano

  • mainzstrand

    Prof. Dr. Sabine Corsten und Katharina Giordano
    Therapie- und Rehabilitationswissenschaften (Logopädie) Katholische Hochschule Mainz

  • 11. August 2021, 18 Uhr

    Details


Gesundheitscheck bei Fossilien: Ausgestorbene Tiere und ihre Krankheiten

  • © privat

  • mainzstrand

    Dr. Manuela Aiglstorfer
    Naturhistorisches Museum, Mainz

  • 18. August 2021, 18 Uhr

    Details


Resilienz - was hält uns in der Corona-Pandemie psychisch stabil?

  • © Klaus Lieb

  • mainzstrand

    Prof. Dr. Klaus Lieb
    Leibniz-Instituts für Resilienzforschung Mainz

  • 25. August 2021, 18 Uhr

    Details

Zum Seitenanfang