Suchen

Ziele und Aufgaben

Die Mainzer Wissenschaftsallianz repräsentiert seit 2008 das breite und hochwertige Forschungs- und Technologie Know-how in und um Mainz. Anfang Juni 2013 hat sich das Netzwerk aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft als gemeinnütziger Verein gegründet. Zweck ist die verstärkte Vernetzung von in Mainz und Umgebung konzentriert angesiedelten Hochschulen, wissenschaftlichen Einrichtungen und Unternehmen zur Förderung von Forschung und Wissenschaft und damit verbunden die Stärkung des Wissenschaftsstandortes Mainz. Auch die nationale und internationale Sichtbarkeit von Mainz als Wirtschaftsregion soll erhöht werden. Zudem ist es auch Aufgabe des Vereins, neue Projekte und Kooperationen zwischen den Mitgliedern der Allianz anzustoßen und eine Plattform zum Austausch mit der Wissenschaft zu bieten. 

Veranstaltungsformate: Mainzer Wissenschaftsmarkt (jährlich), Profiltalk der MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ (1-2 Mal jährlich; z.T. öffentlich), Themenjahre „MENSCH DER WISSENSCHAFFT“ (2015: Menschen und Wissenschaft im Dialog, 2016: Mensch und Medizin, 2017: Mensch und Umwelt) 

Mitglieder: Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz, BioNTech AG, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, Technische Hochschule Bingen, Fraunhofer ICT-IMM, StarSEQ GmbH, Helmholtz-Gemeinschaft/Helmholtz-Institut Mainz, Hochschule Mainz, Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V. (IGL), Institut für Molekulare Biologie gGmbH, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Katholische Hochschule Mainz, Landesmuseum Mainz - Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG), Max-Planck-Institute Mainz (Chemie und Polymerforschung), Naturhistorisches Museum Mainz - Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz (nhm), RGZM Römisch-Germanisches Zentralmuseum, TRON - Translationale Onkologie an der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz gGmbH, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz 

Partner: Landeshauptstadt Mainz, Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur 

Kontakt: MAINZER WISSENSCHAFTSALLIANZ e.V., Geschäftsstelle, Lucy-Hillebrand-Str. 2, 55128 Mainz, Telefon 06131 628 7016, wissenschaftsallianz(at)wissenschaftsallianz-mainz.de, www.wissenschaftsallianz-mainz.de.

Zum Seitenanfang